Wenn es richtig schöne Oberflächen werden sollen

Für richtig schöne Oberflächen ist nicht nur die richtige Material-Wahl entscheidend. Die gründliche Vorarbeit ist ebenso entscheidend.

Das gilt für edle Materialien wie dem Pigmentkalk von kt.color erst recht: Die Vorgeschichte der Oberfläche wird sichtbar bleiben – sie (die Vorgeschichte) will gestaltet, gezeichnet, modelliert sein…

Das sind natürlich hohe Anforderungen – ich habe regelmässig, immer noch, ein bisschen Lampenfieber vor dem Verarbeiten – aber dafür wird das Ergebnis jedesmal ein Hingucker. Danach entfaltet das Material seinen atmosphärischen Zauber.

Darüberhinaus absorbiert Sumpfkalk Schadstoffe aus der Raumluft. Mit dem Pigmentkalk von kt.color kommt noch hinzu, dass es kaum bessere Alternativen gibt, ökologisch verantwortungsvoll zu wohnen. Naturpigmente, Wasserkraft, Sumpfkalk – nur die Lehmgrube hinter dem Haus hätte einen kleineren ökologischen Fussabdruck. (Und ja, auch mit Lehm lassen sich richtig schöne Oberflächen realisieren…)


Bingo!

Maler / Gestalter HfG