Bad, Paynes-Grau … Blau … Grau

Naturofloor, Paynes Grey eingefärbt, versiegelt

Ein ganz besonders spannender Farbton ist Paynes-Grau (kt 10.003), eine Ausmischung von Pariserblau, Ocker und Karminrot, der je nach Licht zwischen blauen, roten und warmschwarzen Nuancen irisiert. Es ist immer intensiv, aber nie laut. Das laufende Projekt, ein Bad ganz in Payne-Grau gehüllt, lässt den Besucher in eine hypnotische Tiefe tauchen…

Es ist ein herrliches Raumgefühl, das sich auf Fotos kaum reproduzieren lässt.

Naturofloor in Paynes-grau, vor der Versiegelung

Naturofloor in Paynes-grau, vor der Versiegelung

Naturofloor in Paynes-grau, versiegelt

Naturofloor in Paynes-grau, versiegelt

Die Differenz zwischen der rohen und der fertig versiegelten Farbigkeit sollte auch in der konzeptions-Phase mitberücksichtigt werden.

Die Versiegelung, die absolut unumgänglich ist und in Nassräumen in mehreren Schichten dicht appliziert werden muss, nimmt der Oberfläche ein wenig die Magie. Das dürfte bei allen dichten Materialien der Fall sein. … Ausser, vielleicht, Klavierlack und Urushi.

Maler / Gestalter HfG