Lounge-Tisch «Oskar»

Lounge-Tisch

In der Lounge eines Show-Rooms fehlte noch ein Lounge-Tisch. Die Umgebung lauter Oberflächen, Strukturen, Materialien, Farben. Als Tischnachbarn eine Gruppe weisser Eames Schalensitzen.

Aber der Tisch? Klar, ein Eames oder ähnlich hätte immer gepasst, auch der Coffee-Table von Noguchi wäre perfekt gewesen, aber warum nicht ein hausgemachtes Exemplar? Ein Modell, das sich diskret in die Formenvielfalt des Raumes einfügt, ohne sich allzu klein zu machen? Das ebenfalls nur materialisierte Form ist?

Die Entscheidung fiel zugunsten des diskreten, minimalistischen Entwurfes:

Lounge-Tisch

Lounge-Tisch

Aus einer Kugel wird eine erste, kleine Scheibe entfernt (dies wird der Boden des Tisches). Von der Restkugel wird soviel abgenommen, dass die Höhe genau die Hälfte der Kugel ist – die Kontur verjüngt sich dadurch wieder nach oben. Das Ganze ist in Stuck-Gips realisiert, das Material wurde so belassen bzw. nur noch mit einer Wachs-Schicht versehen.

Maler / Gestalter HfG