32.006 Schieferweiss

« zum Glossar

aus grauem Schiefer und gebranntem Kaolin.

Atmosphärische Licht- und Schattenfarbe, für Aussenräume geeignet.

kt 32.006 Schieferweiss

Tonschiefer wurde besonders am Rhein und in der Eifel gegraben. Obwohl er weniger ergiebig als Kreide ist, machte ihn sein unverwechselbarer, warmgrauer Farbstich zu einem gebräuchlichen Zusatzpigment für schimmernd-graue Leimfarbenanstriche. Die Mischung weicher, cremiger Kreiden mit dem steinig-grauen Tonschiefer erzeugt diese zugleich warme und schattige weisse Farbe.

Farbnamen, Texte, Farbbezeichnungen und Farbgeschichten © kt.COLOR AG

« zum Glossar