Kalk

« zum Glossar

Kalk – Calciumcarbonat, CACO3 – ist Rohstoff und Endprodukt zugleich.

Kalk (Calciumcarbonat) wird in seiner Rohform – als Stein – verwendet

Wird er bei 900°C gebrannt entweicht CO2 und es entsteht Branntkalk bzw. Calciumoxid

Dieser wird gelöscht – in Wasser gelegt – wodurch unter grosser Wärme-Entwicklung Calciumhydroxid entsteht

An der Luft – nach der Verarbeitung – tauscht das Calciumhydroxid das beim Löschen aufgenommene Wasser wieder mit dem CO2 der Raumluft aus und wird dadurch wieder zu Calciumcarbonat – dem Ursprungsmaterial.

« zum Glossar