Achtung, fertig, Bauschaden!

Ach, ihr lieben Handwerker!

Wenn es um Bauschäden geht, wird es umso heikler, je fertiger das Werk ist. Und der allseits steigende Nervositätspegel ist jeweils auch keine echte Hilfe.

Da komme ich mir manchmal schon komisch vor: In schönen Häusern werden grosse Anstrengungen unternommen, um Bestmögliches zu schaffen, und zum Abschluss, wenn fast alle fast alles fertig gemacht haben, dies:

Am Vortag habe ich den Boden fertig versiegelt und allen Beteiligten eingebläut, bloss bitte ja nicht draufzutrampeln, bzw. mindestens eine nicht fusselnde Unterlage zu verwenden.

Richtig schlimm

Richtig schöne Schuhsohlen auf richtig schönen Oberflächen (1)

Auf der abgebildeten Baustelle war es besonders bizarr: Der Boden war abgesperrt, die Architekten avisiert, die Handwerker gewarnt. Am Morgen lag zwar ein Streifen Floorliner auf dem Boden, und daneben die Fussabdrücke, ebenso eine versiffte Leiter.

Richtig schlimm

Richtig schöne Schuhsohlen auf richtig schönen Oberflächen (2)

Und hier habe ich in die Runde (Schreiner, Sanitär, Bauherr, Architekt) die Warnung laut und deutlich ausgesprochen…

Da muss man sich manchmal schon etwas zurückhalten.

Maler / Gestalter HfG